Als Mitglieder tragen auch folgende Institutionen die Tätigkeit der ecsasuisse mit:

Fondation Jean Monnet pour l’Europe, Dorigny

Institut de hautes études en administration publique, Lausanne

Institut des hautes études internationales et de développement, Genève

Universität Basel, Center for European and International Studies

Universität Bern, Institut für Europa- und Wirtschaftsvölkerrecht

Universität Bern, Institut für Politikwissenschaften

Universität Freiburg, Institut für Europarecht

Universität Freiburg, Zentrum für Europastudien

Université de Genève, Faculte de droit, Centre d’études juridiques européennes

Université de Genève, Faculté des sciences économiques et sociales

Université de Genève, Global Studies Institute

Université de Lausanne, Centre de droit comparé, européen et international

Universität Luzern, Politikwissenschaftliches Seminar

Université Neuchâtel, Faculté de droit et des sciences économiques

Universität St. Gallen, Institut für Europarecht

Universität Zürich, Europainstitut

ETH Zürich, Lehrstuhl für Europäische Politik (EUP)

 

Die Erstellung dieser Online-Plattform wurde durch folgende öffentlichen Institutionen finanziell unterstützt:

Eidgenössisches Departement des Innern EDI
Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SBFI

Eidgenössisches Departement des Äussern EDA
Direktion für europäische Angelegenheiten DEA