Die schweizerische Studiengesellschaft für die europäische Integration - ecsasuisse - ist eine Sektion der European Communities Studies Association, einem internationalen Verband mit mehr als 50 Mitgliedorganisationen. Die ECSA vernetzt Professoren, Forschender, Institutionen und Interessierte aus den unterschiedlichsten Fachrichtungen, welche sich mit Fragen zur europäischen Integration beschäftigen.

Ziel des ECSA-Netzwerks ist es, die europäischen Studien sowohl innerhalb Europas und der Europäischen Union wie auch in den übrigen Teilen der Welt zu fördern. Dazu gehören Austausch und Aufbereitung von Informationen in den Bereichen Forschung und Lehre sowie die Schaffung von Foren, mit deren Hilfe neue Projekte ihren Anfang finden.

In der Schweiz, vernetzt die ecsasuisse europarelevante Forschung interdisziplinär. Zudem macht sie Informationen, Lehrverstaltungen und übringen Veranstaltungen einem interessierten Publikum zugänglich. Die Organisation von Konferenzen und Symposien einschliesslich einer Jahreskonferenz ergänzt die Tätigkeiten der ecsasuisse.